Damit aus Nebenerwerbslandwirten Fachleute werden
Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand

Das Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Unser Amt für Ernährung. Landwirtschaft und Forsten (AELF) Deggendorf bietet dazu regelmäßig Seminare speziell für Nebenerwerbslandwirte und Hofnachfolger an.

Die Seminare finden in der Regel von 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr statt. Seminarort ist das AELF, Graflinger Straße 81, 94469 Deggendorf. Im Einvernehmen mit den Teilnehmern und Seminarleitern kann sich der Zeitplan ändern. Der Unkostenbeitrag je Seminar liegt in der Regel bei 10 bis 60 Euro.

Bildungsprogramm Landwirt - neue Ausbildungssaison 2019/2020 startet

Praxisunterweisung der BiLa-Teilnehmer
Im Oktober 2019 startet die neue Ausbildungssaison 2019/20. Im "Ausbildungswinter" werden Seminare aus den Bereichen Pflanzenbau, Rinderhaltung, landwirtschaftliche Betriebsführung, ökologischer Landbau, Tierschutz beim Transport und Nottöten und sichere Waldarbeit mit der Motorsäge angeboten. Die einzelnen Seminare umfassen jeweils zwei bis sieben Abende. Sie finden in der Regel am Dienstag- und Donnerstagabend statt, beginnen jeweils um 19:00 Uhr und dauern etwa drei Stunden. Für bereitgestellte Seminarunterlagen wird je Seminar ein Unkostenbeitrag von 10,00 bis 60,00 € erhoben.
Sachkundenachweis Pflanzenschutz
Der zur Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln notwendige Sachkundenachweis kann in dem dafür speziell angebotenen Seminar "Sachkundenachweis Pflanzenschutz" erworben werden. Es findet Ende Januar / Anfang Februar 2020 statt. Anmeldung bitte am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen.
Abschlussprüfung "Landwirt"
Hat ein Teilnehmer eine festgelegte Mindestzahl an Seminaren absolviert und einen speziellen Leistungsnachweis mit Erfolg abgelegt, kann er vorzeitig zur Abschlussprüfung "Landwirt" zugelassen werden – gemäß § 45 Abs. 2 Berufsbildungsgesetz. Die BiLa-Seminarreihe in Deggendorf ist daher i. d. R. so geplant, dass im 2-jährigen Rhythmus Antrag auf Zulassung zur Abschlussprüfung gestellt werden kann.
Online-Anmeldung
Für alle Termine (außer Leistungsnachweis und Abschlussprüfung) können Sie sich ausschließlich online anmelden.

Ansprechpartner

Dr. Walter Schwab
AELF Deggendorf
Graflinger Straße 81
94469 Deggendorf
Telefon: 0991 208-116
Fax: +49 991 208-190
E-Mail: poststelle@aelf-dg.bayern.de
Allgemeine Informationen zum BiLa
Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf organisiert das BiLa in eigener Verantwortung. Für Spezialthemen gibt es zum Teil ein überregionales Angebot. Einen Überblick der Bausteine und der Voraussetzungen für die Abschlussprüfung des BiLa gibt das Staatsministerium.

Ziele, Inhalte und Organisation des BiLa - Staatsministerium Externer Link